Website erstellen

Die meißten Ideen für Webseiten scheitern sicherlich daran, dass sie garnicht erst umgesetzt werden und für immer leider nur eine Idee bleiben. Schade eigentlich, denn eine eigene Internetpräsenz zu erstellen ist garnicht so schwer wie viele glauben. Ich gebe gerne zu das auch meine ersten Versuche hoffnungslos scheiterten, was mit unter daran lag das ich die Seiten per Hand mit HTML, CSS, PHP und Javascript erstellen wollte. Nach vielen Wochen der Arbeit war dann langsam ein grobes Grundgerüst zu erkennen, mehr aber auch nicht. Keine einzige dieser Seiten ist jemals fertig geworden oder online gegangen. Es gibt bestimmt ein paar Webmaster die auf diese Art und Weise Ihre Seite erstellt haben, für mich war es jedoch reine Zeitverschwendung. Naja, nicht ganz, denn egal wie man seine Seite auch erstellt, Grundkenntnisse in HTML und CSS oder anderen Sprachen sind immer von Vorteil, wenn auch nicht unbedingt zwingend notwendig.

Nachfolgend Liste ich nun einige Möglichkeiten auf, wie man eine Internetseite schnell und einfach auf die Beine stellt: Jede Variante hat natürlich Ihre eigenen Vor- und Nachteile, auf die ich in den Artikeln weiter eingehen werde.

  • Hompage-Baukästen
  • WYSIWYG-Editoren
  • Content-Management-Systeme (CMS)

Natürlich besteht auch die Möglichkeit einfach eine entsprechende Firma mit der erstellung Ihrer Website zu beauftragen. Das hat den Vorteil das Sie sich nicht mit der Technik befassen müssen und sich auf andere Dinge konzentrieren können, dafür kostet der Spaß aber auch einiges.